Am letzten Sonntag fand in Dresden ein erstaunlich gut besuchtes Gartennetzwerktreffen statt. Ein Lob an die Organisatoren und danke für die Motivationshinterlassenschaft der Veranstaltung. Organisiert und moderiert wurde das ganze vom Ufer Projekte Dresden e.V

Auch ohne explizite Einladung hatten sich neben den  Gartenentusiasten auch Vereine wie Nabu, die Grüne Liga und sogar eine Vertreterin des Grünflächenamtes eingefunden. Überwältigend fand ich den allgemeinen Tenor dieser Institutionen. Ja, wir sind mit im Boot, wir mögen eure Initiative und wir werden euch unterstützen wo wir können….
Ich bin überzeugt das Chemnitz das genau so kann !

Deshalb hier noch einmal die herzliche Einladung, mit der Bitte um Bewerbung für unser 1.Gartenutopietreffen am 4.12.12 im Lesecafe auf der Zietenstr. 40 um 18 Uhr.