Archiv für Februar 2012

Rodeln – Zaun kaputt

Ich bin gerade sehr ärgerlich. Als Kirchgemeinde haben wir darauf geachtet, dass die Wiese vor der St.Markus-Kirche frei bleibt z.B. für das Rodeln. Jetzt fahren uns die Kinder an der Südseite der Kirche den Zaun kaputt. Ob da auch jemand hilft, ihn wieder zu reparieren?

Postagentur

Es sieht nun mal so aus, dass der Sonnenberg momentan keine Postannahmestelle besitzt. Es wäre sehr wünschenswert, diesen Service für die Bewohner des Sonnenberges anzubieten. Das würde für alle Bewohner  eine enorme Ersparnis an Zeit und Wegen bedeuten. Eine weitere Belebung des Sonnenberges wäre damit auch verbunden, denn alle Gewerbetreibenden Mehr >

Mehr an die Hundewiese denken!

Liebe Hundebesitzer,

es gibt eine Hundewiese auf der Ludwig-Kirsch-Straße in der Nähe vom  Restaurant Alexxanders. Es würden sich viele Anwohner freuen, wenn die Hundewiese mehr genutzt werden würde.

Mehr Pflege für den Fahrradparcours im Zeisigwald

Ich finde, dass es den Parcours gibt, ganz gut. Aber in letzter Zeit sieht er nicht besonders aus. Man kann ihn nicht so optimal nutzen. Und dass die Bmx-Fahrer immer wieder die Kicker umhauen und abreißen, ist auch nicht gut.

Mysteriöse Abfalltonne

Die Idee „Eigentümer sollen auf der Straßenseite Mülleimer hinstellen“ wird in der Ideenmaschine bereits mehrfach diskutiert (und wie wir wissen auch an deren Umsetzung gearbeitet). Wir sind auf folgendes, tolles Experiment gestoßen und würden das mal als Empfehlung weiter geben, wie man den Müll sympathischer oder experimenteller entsorgt. Lasst euch Mehr >

Mehr Sportplätze für den Sonnenberg

Ich finde, dass der Sonnenberg noch mehr Sportplätze benötigt. Einer der wenigen die wir haben, ist außerdem immer abgeschlossen. Das geht irgendwie gar nicht. Ich meine den an der Augustusburger Straße.